Was für ein Wetter!

Ein gelungenes Fest ist zuende. Das Wetter war schon fast zu sommerlich. Sonnenschein, 25°, blauer Himmel – phänomenal!


Die Stammkapelle unterhielt den Vormittag über mit einer Mischung aus Polka und Pop.
Da wir ein inzwischen sehr kleines Orchester sind, setzten wir die Idee unserer Azubi-Eltern in die Tat um und machten Eigenwerbung. Es gab in der Pause die Möglichkeit mal selbst ein Instrument in die Hand zu nehmen und zu probieren.

Ein Infostand mit Popcornverkauf für Interessierte wurde ebenfalls den Tag über von den engagierten Eltern unserer Flötenkinder betreut.

Nun ging es weiter mit der Anfänger- und Jugendbesetzung. Unsere Nachwuchsflötistin hatte ihren ersten Auftritt und hat diesen super gemeistert!

Nach einer Schlussrunde der Stammbesetzung räumten wir die Bühne für unsere Gastkapelle, die Dettinger Hohlwegrutscher.
Ein paar Musiker verbrachten den ganzen Tag auf der Bühne – spielten in beiden Kapellen mit. Von 11:00 bis 17:15 musizieren, das ist schon fast wie Marathon laufen 🤔

Auch die fleißigen Bienchen hinter der Theke hatten viel zu tun: Kaffee und Kuchen, Schnitzel, Rote, Bier, Wein und Alkoholfreies alles das gäbe es nicht ohne die fleißigen Helfer.

Wir hatten ein tolles Fest und freuen uns nun wieder auf eine kleine Erholungsphase. Im Januar geht es dann bei uns wieder los in die Festsaison mit dem WWW- WeihnachtsbaumWeitwurfWettbewerb. Wir freuen uns bereits jetzt schon darauf, sie dort begrüßen zu dürfen 🙂